HUCKEPACK ist ein Bilderbuchpreis, der gemeinsam durch das Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF) und das Projekt »Vorlesen in Familien« der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar verliehen wird.

Der mit 1.000,- Euro dotierte Preis honoriert Bilderbücher, die nicht nur durch ein gelungenes erzählerisches Zusammenspiel von Text und Bild überzeugen, sondern darüber hinaus in besonderer Weise dazu geeignet sind, Kinder im Rahmen des Vorlesens seelisch und emotional zu stärken. Dieser Blick auf die nachhaltige Wirkung eines Bilderbuches macht auch das Besondere des Bilderbuchpreises HUCKEPACK aus. Mit einer solchen spezifisch pädagogisch-psychologischen Ausrichtung ist HUCKEPACK einmalig in Deutschland und stellt für Preisträger eine besondere Würdigung dar.

Die Broschüre zum HUCKEPACK-Preis 2017 (inkl. Nominierungen) zum Download.

 


Preisträger 2017: "Klein" von Stina Wirsén

HUCKEPACK-Preisträger 2017
ist das Bilderbuch Klein von Stina Wirsén.
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.

Der Klett Kinderbuch-Verlag bietet Ihnen eine
Leseprobe des Buches an.

 

Klein erzählt in einfacher Sprache und mit Illustrationen, die sich besonders durch die ausdrucksstarke Mimik der skizzierten Figuren auszeichnen, eine Geschichte von Vernachlässigung, verbaler Gewalt und der Not eines häufigem Streit und Zank ausgesetzten Wusels namens "Klein". Das Buch zeigt betroffenen Kindern, dass auch sie ein Recht auf Hilfe haben.

 

 


Die Autorin

Stina Wirsén, 1968 in Stockholm geboren, war lange Zeit als Illustratorin für eine große schwedische Tageszeitung tätig. In ihren Kinderbüchern verfolgt sie seit jeher einen minimalistischen Stil. Das Buch "Klein" war eine Auftragsarbeit des Staatlichen Amtes für Kriminalitätsopfer, der sie unbedingt eine literarische Prägung geben wollte. Nach eigenen Angaben war dieses Buch eines der schwierigsten Projekte, das sie je gemacht hat. Lesen Sie hier ein Interview mit Stina Wirsén: "Es war ein Balanceeakt!"

 


Preisverleihung

Die Preisverleihung fand am 6. Februar 2017 im Wall-Saal der Stadtbibliothek Bremen statt. Die Laudatio 2017 hielt Gabriela Wenke, Fachjournalistin für Kinder- und Jugendmedien.

 


Veröffentlichungshinweis

Zu den diesjährigen Büchern der HUEKCPACK-Nominierungsliste ist beim "verlag das netz" ein Sonderheft der Fachzeitschrift "Betrifft: Kinder" erschienen.

 

 

Öffnungszeiten Bilderbuchbibliothek

Während der Vorlesungszeit ist die Bibliothek montags bis donnerstags jeweils von 12-13 Uhr geöffnet.

Eingeschränkte Öffnungszeit während der vorlesungsfreien Zeit:
Do 12-13 Uhr.

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen, mit dem wir über zukünftige Aktionen und Veranstaltungen informieren.




Joomla Extensions powered by Joobi