In 2019 wird zum vierten Mal der Bilderbuchpreis HUCKEPACK verliehen, der als einziger Bilderbuchpreis in Deutschland neben dem bildästhetischen Aspekt und der Textqualität auch die Adressaten im Blick hat: HUCKEPACK möchte Bilderbücher in den Fokus rücken, die dazu beitragen, Kinder im Rahmen des Vorlesens seelisch und emotional zu stärken. Über die Verleihung halten wir Sie hier zu gegebener Zeit auf dem Laufenden.

Ins Leben gerufen wurde der Preis im Jahr 2016, anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des in Wetzlar beheimateten Projekts „Vorlesen in Familien“. Die „AG Bücher für Vorleser“, die sich aus Lese- und Literaturpädagogen der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Professoren des Bremer Instituts für Bilderbuchforschung (BIBF), Buchhändlern, Pädagogen und Journalisten aus ganz Deutschland zusammensetzt, hob den vom in Weimar ansässigen pädagogischen „verlag das netz“ gestifteten Preis aus der Taufe und unterstrich mit dem Namen HUCKEPACK die beiden Schwerpunkte des sozialpräventiven Projekts: Im Rahmen des Vorlesens erfahren Kinder sowohl stützenden Halt als auch Weitsicht; beides lässt sich mit der geborgenen Situation des Huckepacknehmens assoziieren.

Weitere Informationen zum Projekt und zum Preis sowie zur Ausschreibung finden sich auf der Homepage des Bremer Instituts für Bilderbuchforschung (BIBF).

 

 

Öffnungszeiten Bilderbuchbibliothek

Während der Vorlesungszeit ist die Bibliothek montags bis freitags jeweils von 12-13 Uhr geöffnet.

Eingeschränkte Öffnungszeit während der vorlesungsfreien Zeit:
Do 12-13 Uhr.

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen, mit dem wir über zukünftige Aktionen und Veranstaltungen informieren.




Joomla Extensions powered by Joobi